Vorstand | Satzung | Links | Anträge | Impressum | Datenschutz | Login
News-Kategorie


Endauswertung Mannschaftsmeisterschaften Kegeln /Nichtaktive 2015

Mannschaft Spieler 1 Spieler 2 Spieler 3 Spieler 4 Gesamterg. Mannschaft
1. Gemütliche 4 251 248 210 238 947
2. Bullenwiese 233 187 261 216 897
3. Gleicherwiesen 2 186 229 214 188 817
4. Wolfmannshausen 201 226 177 209 813
5. Gleicherwiesen 1 180 169 181 168 698






4172






















Mannschaft Spieler 1 Spieler 2 Spieler 3 Spieler 4 Gesamterg. Mannschaft
6. Eliog Konstruktion 230 175 175 196 776
7. Göpel/ Bischoff 175 182 206 207 770
8. Hinske & Stark 223 149 187 178 737
9. Eppler 1 164 120 225 198 707
10. Schule Römhild 170 180 203 138 691






3681






















Mannschaft Spieler 1 Spieler 2 Spieler 3 Spieler 4 Gesamterg. Mannschaft
11. Schüler Milz 201 209 131 148 689
12. Pommer Milz 145 234 200 102 681
13. Eppler 2 112 145 153 221 631
14. "Goldene 3" Zitzmann 230 148 101 74 553
15. Auto-Thein 119 125 167 139 550






3104





















Gesamteinzelwertung der Endrunde












1. Matthäi, Steffen 261



2. Brehm, Edeltraud 251



3. Grassau, Alfred 248



4. Licht, Dominik 238



5. Höfer, Martin 234



6. Matthäi, Uwe 233










 
2. Auflage Mannschaftsmeisterschaften im Kegeln - Auslosung steht fest!
Modus:
Alle 4 Spieler einer Mannschaft (mindestens 3 Nichtaktive) starten gleichzeitig. (Jeder Spieler hat einmalig 5 Probewürfe)
Jedes Mannschaftsmitglied spielt 10 Kugeln pro Bahn. Gewertet wird das Mannschaftsergebnis.

3 Spieltage Gruppenspiele, 3 Spieltage Platzierungsspiele

Wertung:

Die drei Gruppenersten und die zwei Punktbesten der Vorrunde spielen um Platz 1-5.
Alle weiteren Mannschaften spielen um Platz 6-10 und Platz 11-14 (abhänging von den Ergebnissen der Vorrunde).

Spieltage sind an zwei Montagen und an einem Mittwoch von 17:00 - 20:00Uhr (siehe Staffeleinteilung)

Staffel I - 02.03.2015
17:00Uhr - "Goldene 3"
17:30Uhr - Gleicherwiesen I
18:00Uhr - Eliog Konstruktion
18:30Uhr - Wolfmannshausen
19:00Uhr - Schellenberger

Staffel II - 09.03.2015
17:00Uhr - Eppler I
17:30Uhr - Eppler II
18:00Uhr - Gleicherwiesen II
18:30Uhr - Auto-Thein
19:00Uhr - "Gemütliche Vier"

Staffel III - 04.03.2015

17:00Uhr - Göpel/ Bischoff
17:30Uhr - Schüler/ Milz
18:00Uhr - Hinske & Stark
18:30Uhr - "Bullenwiese"

Termine Endrunde:
11.03.2015 - Platz 11-14
16.03.2015 - Platz 6 - 10
23.03.2015 - Platz 1-5

Gut Holz!

gez. Harald Göpel
Abteilungsleiter Kegeln

 
Nachwuchsvolleyballer mit neuen Trainingsshirts


Die jungen Römhilder Volleyballer wurden zu Jahresbeginn mit neuen Trainingsshirts ausgestattet. Unterstützt bei dieser Aktion wurden wir von Uhren Schmuck Möhring, Römhild und der Gemeinschaftspraxis Dr.Brachmann/Dr. Friedrich, Römhild. Die Gestaltung und Fertigstellung der Shirts wurde durch Heiko Grassmann (Schnacko) übernommen. Für die Unterstützung durch beide Unternehmen möchte sich der Vorstand und die Abteilung Volleyball recht herzlich bedanken. Ebenfalls danken wir Schnacko für die schnelle und unkomplizierte Lieferung.
 
Gut Holz beim Wanderpokal der Kegelsenioren
Am Samstag, dem 9.05.2015 findet ein Wanderpokalturnier der Kegelsenioren auf der "Kegelbahn am Steinweg" statt. Zu diesem Wettkampf laden wir recht herzlich ein. Das Turnier beginnt um 9:00 Uhr mit den Vertretungen Römhild I, Bettenhausen, Coburg und dem SV 1970 Meiningen. Ab 13:00Uhr treffen die Vertretungen Römhild II, Einheit Meiningen, Nahetal Hinternah und Veilsdorf aufeinander. Am Turnierende erhält die beste Mannschaft den Wanderpokal. Die Abteilung Kegeln freut sich über jeden Besucher.
 
Volleybären gewinnen Freizeitturnier
Erstmalig veranstaltete der TSV 1860 Römhild sein Volleyball-Freizeitturnier zwischen den Feiertagen. Der Termin konnte besser nicht gewählt sein, meldeten sich doch acht Freizeitteams zu diesem Wettbewerb an. Für die meisten stand sicher die Bewegung zwischen den Feiertagen im Vordergrund. Die acht Mixed-Teams traten in der Vorrunde in zwei Staffeln gegeneinander an, die beiden Erstplatzierten jeder Staffel spielten im Halbfinale die Endspielteinehmer aus. Im Endspiel musste sich das "Sechstett" knapp nach kleinen Punkten geschlagen geben und den "Volleybären" den Vortritt lassen.


 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 29