Vorstand | Satzung | Links | Anträge | Impressum | Datenschutz | Login
Sei Römhild
Komm mit zum Sport, Oma
Fit ist cool!
Hartplatzhelden unterstützen
Erfolgreiche Kooperation mit Grundschule Milz
Dieses Jahr beteiligten sich 20 Schulen des Freistaates an dem traditionellen Mannschaftsmehrkampf in Erfurt. Erstmals dabei waren unsere Mädchen und Jungen der Grundschule Milz. Allein schon der Anblick der modernen Leichtathletikhalle am Steigerwaldstadion war für unsere WettkämpferInnen eine Augenweide. „Wenn wir auch nicht Stammkunden bei diesem traditionellen Wettbewerb sind“, so Sportlehrerin Susanne Höfling, „so sind wir doch gut vorbereitet nach Erfurt gefahren. Viele unserer Kinder sind sportlich sehr aktiv und gehen in den Vereinen, unter anderem beim TSV Römhild, einem regelmäßigen Training nach.“
Und so brauchten sich die Milzer gegen so starke Teams wie die von der Parkschule Weimar oder von der Wolkenrasen-Grundschule Sonneberg überhaupt nicht zu verstecken. Die Jungen mit Luca Ullrich, Eik Büttrich und Louis Nennstiel erkämpften mit 3950 Punkten den 6. Platz, und die Mädchen mit AnnaGreta Schäftlein, Maya Gottschalk und Emely Hofmann mit 4312 Zählern den 5. Rang. In der Endabrechnung belegten die Milzer bei ihrer Premiere den achtbaren 6. Platz.
Für die beste Einzelleistung bei den Jungen sorgte Luca Ullrich. Mit 35 Metern war er der zweitbeste Ballweitwerfer und erzielte als Neunter eine tolle Vierkampfleistung mit 1410 Punkten. Bei den Mädchen war Anna-Greta Schäftlein als Zwölfte mit 1449 Punkten beste Einzelkämpferin im Team der Milzer.
Dass sich die Milzer bei ihrer Premiere den starken Schulteams aus Weimar, Erfurt und Gotha beugen mussten, war für die an der Leichtathletik interessierten Mädchen und Jungen nicht so wichtig wie der Spaß, dabei zu sein. Übrigens: Unsere Vereine in Römhild oder auch in Haina stehen zur Verfügung, um sich sportlich zu betätigen, ob im Fußball oder in der Leichtathletik.
 
"Men in Black" in Römhild!
Die Römhilder Volleyballer präsentieren sich ihren Fans im neuen Outfit. Die MARMOR-Center GmbH um Geschäftsführer Steffen Würstl sponsorte neue Trikots für die Thüringenligavolleyballer und unterstreicht damit sein Engagement für den Römhilder Volleyballsport. Die Volleyballer bedanken sich recht herzlich beim MARMOR-CENTER-Team um Steffen Würstl und gehen von nun an als "Men in Black" ans Netz.

Zum dritten Heimspiel am Samstag, den 12.12.2015 empfängt der Thüringenligist den Spitzenreiter SVC Nordhausen und die Vertretung des SVV Weimar. Aufgeschlagen wird bereits ab 11.00 Uhr in der Gleichberghalle. Die "Men in Black" müssen hellwach  und gut vorbereitet sein, um die beiden Auswärtsschlappen in Nordhausen und Weimar wettmachen zu können. Dafür stehen uns wieder unsere treuen Fans zur Seite.
 
Autohaus Staffel übergibt der SG ein neues Trikotset
Die Fa. Autohaus M. Staffel GmbH & Co.KG, Hildburghausen unterstützt unsere SG-Fußballer mit einem neuen Satz Trikots. Verkaufsberater Thomas Möhring (im Bild links) überbrachte den Fußballern die neue Wettkampfkleidung. Im Namen der Fußballer bedanken sich die Vorstände der beiden Vereine für die Ausrüstung unseres Herrenteams.
 
Bistro Kirsche mit frischem Kaffee...
Kirsche
Bistro Kirsche unterstützt die Römhilder Volleyballer...
Liebe Römhilder Volleyballfans. Schon oft mussten wir uns eurer Frage stellen: Wieso kassiert ihr keinen Eintritt? Dagegen haben wir uns bis zur letzten Saison verwehrt, wir meinten, unser Sport soll möglichst vielen Menschen zugänglich gemacht werden. Trotzdem habe wir eure Anregung aufgegriffen! Mit einem Euro Eintritt unterstützt ihr den Volleyballsport in Römhild, der Vorteil für euch ist aber im Gegenzug nicht nur guter, spannender Volleyballsport, sondern ein Kaffegutschein im Bistro Kirsche im Grabfeld-Center in Römhild. Wir möchten uns bei der Inhaberin Susanne Kirsch für die Gutscheinaktion bedanken und hoffen natürlich weiterhin auf die Unterstützung der Fans bei den Heimspielen. (Im Bild: Bistro Kirsche, Inhaberin Susanne Kirsch, mit den Römhilder Volleyballern)
 
Neues Outfit unserer Volleyballer
Trikotsponsoring
Gebäude- und Anlagentechnik GmbH kleidet Römhilder Volleyballer ein...
- Die Fa. Gebäude- und Anlagentechnik GmbH aus Haina unterstützt die Volleyballherren aus Römhild bei der Anschaffung von Trainingsanzügen für die beiden Herrenteams. Die Geschäftsführer Remo Stark und Daniel Hinske unterstützen den Römhilder Volleyballsport schon seit mehreren Jahren. Die Macher aus unserer Volleyballabteilung sind wirklich froh, dass beide Geschäftsführer immer ein "offenes Ohr" für die Ideen und Belange der Römhilder Volleyballer haben. Wir bedanken uns recht herzlich bei Remo und Daniel und würden uns freuen, dass sie uns weiterhin bei unseren Heimspielen besuchen. (Im Bild Remo Stark und Daniel Hinske mit den Römhilder Volleyballern, Herren I und II)
 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>